Freudscher Versprecher

Heute… an der Supermarktkasse

FullSizeRenderDie fröhliche Kassiererin unterhält sich angeregt mit der Kundin vor mir – bei den beiden leidet weder die Durchschieb-Geschwindigkeit der Waren, noch das Wegpacktempo.
Die Kundin sagt: Bei Ihnen kaufe ich am liebsten, klappt alles immer so gut.
Die Kassiererin strahlt: Ja, wir sind ein eingeschweißtes Team…
Das habe ich nicht erfunden!

Das Hunde-Rennen

rennen1Ganz am Start meiner journalistischen Karriere war ich mal bei einer Hundeleistungsschau. Ich erinnere mich noch genau, wie die Frau neben mir mit kräftiger Stimme das Duo auf dem Platz anfeuerte: „Lauf, Dicker, lauf!“ Es blieb offen, ob sie den Form vollendet joggenden Hund oder das schnaufende Herrchen meinte. Der Schäferhund und Sieger der Schau hieß Hasso.

Heute geht der Hund –  jedenfalls der Hamburger Hund – am 1. Mai zum Spaßrennen auf die Windhundrennbahn und heißt alles mögliche, nur nicht „Hasso“. An der Meldestelle stand zum Beispiel Chili: „mit einem L bitte“. Die Dialoge waren ziemlich putzig: „Wie der Hund heißt Cheese?“ „Nein: Chief!“ Dann kam Bagaggio „hinten mit Doppel G!“.

„Das Hunde-Rennen“ weiterlesen

… und jetzt zum Wetter

lo-weGöttlich! In Hamburg haben wir Sommer im April: 25 ° Celsius, Sonne, leichte Brise. Der Flieder blüht schon an der Elbe und so gut wie alle Bäume haben Blätter. So könnte es von mir aus bis November bleiben.

Helden im wahren Leben IX

FotoAls Mensch mit süddeutscher Konditionierung fragt man sich manchmal, wieso sich die Hamburger eigentlich so britisch finden. Aber dann gibt es plötzlich diese Situationen, in denen man denkt: „Wie London.“ Seit neuestem zum Beispiel fahren die Hamburger Busse – also zumindest die Schnellbusse – nicht mehr einfach in ihr Fahrerlager zum Wechsel. Nein, das machen die unterwegs auf der Strecke, sozusagen fliegend.

„Helden im wahren Leben IX“ weiterlesen

Hölzerne Wolpertinger 3

alfsnaseDie alten Bäume in und um den Jenischpark in Hamburg.
Nummer 3: Alfs Nase

Kleine Erinnerung nötig? „Null Problemo“ – Alf war der Außerirdische in einer US-Fernsehserie der 80er Jahre …

 

 

 

 

 

Hölzerne Wolpertinger 1

hirschNach den Stürmen im Winter ist ein großes Sägen in und um den Jenischpark in Hamburg. Aber es gibt sie noch, die Bäume wie Fabelwesen  – Nummer 1: Der lächelnde Hirsch